Seite wählen

Die Reise

Bulgarien – Wieder einmal

Bulgarien – Wieder einmal

Nach einem kleinen Umweg durch die Ausläufer des Rilagebirges südlich von Sofia fahre ich wieder einmal ins Motocamp Bulgarien. Mein Paket mit dem Ersatzzylinderkopf dürfte bald dort ankommen. Der Spanngurt hat zwar als provisorische Halterung des Zylinderkopfdeckels gut gehalten, ich will aber...

mehr lesen
Serbien / Kosovo

Serbien / Kosovo

In Facebook habe ich durch Zufall das neue Motocamp Serbien gefunden. Meine bisherigen Erfahrungen mit den Motocamps (Pensionen nur für Motorradfahrer) in Rumänien und Bulgarien waren sehr gut. Deshalb will ich mir dieses Motocamp auch ansehen. Ich hatte sowieso vor an der serbischen Grenze zu...

mehr lesen

Zeitungsartikel

Artikel in der Zeitschrift SidecartravellersHerunterladen Artikel in der Clubzeitschrift des MC Kuhle Wampe 1/2020Herunterladen

mehr lesen
Montenegro – Pleiten, Pech und Pannen

Montenegro – Pleiten, Pech und Pannen

Ich beschliesse also eine grosse Runde in Montenegro zu drehen bevor ich dann nach Albanien fahre. Ich habe ja genug Zeit. Nach einer Übernachtung auf einem kleinen Campingplatz am Meer fahre ich ins Landesinnere. Schon die erste Strasse ist unglaublich. Haarnadelkurven und atemberaubende...

mehr lesen
Kroatien – nicht so mein Ding

Kroatien – nicht so mein Ding

Da ich den Östlichen Teil von Slowenien bereits auf der Hinfahrt gesehen habe beschliessen wir nach Kroatien weiter zu fahren. Unser erstes Ziel dort sind die Plitvicer Seen. Sozusagen auf den Spuren von Karl May da hier einige Scenen der Filme entstanden sind. Wir wandern 8 Km durch den...

mehr lesen
Slowenien – Klein aber fein

Slowenien – Klein aber fein

Nach 5 Tagen Pause auf einem Campingplatz in der Nähe der österreichischen Grenze kommt Martina, mit der ich mich hier treffen wollte, auf dem Campingplatz an. Den nächsten Tag erkunden wir erstmal die nähere Umgebung. Die erste Attraktion die wir anfahren ist eine Seilbahn die uns bis auf 1580 m...

mehr lesen
Auf dem Weg nach Slowenien

Auf dem Weg nach Slowenien

Eigentlich wollte ich kurz hinter der Grenze nach Bulgarien nochmal einen Stop auf einem Campingplatz einlegen. Da ich aber bereits um 6 Uhr morgens über die Grenze gekommen bin war es eigentlich noch etwas früh um schon anzuhalten. Den Ausschlag gab dann aber eine Nachricht von Panni...

mehr lesen
Albanien – noch gastfreundlicher geht es kaum

Albanien – noch gastfreundlicher geht es kaum

Ich hatte mir als erstes Ziel in Albanien, bei der Routenplanung, die erste grössere Stadt (Saranda) ausgesucht, weil dort der nächste Geldautomat in Google-Maps eingetragen war und es dort auch einen Vodafonladen gibt in dem ich mir eine albanische SIM-Karte kaufen kann. Meine Route führte mich...

mehr lesen
Griechenland – Mein Alltag auf Kos

Griechenland – Mein Alltag auf Kos

Nach meiner Krankheit habe ich fast 2 Wochen gebraucht um wieder normal zu funktionieren. Besonders mit dem Essen musste ich vorsichtig sein. Mit der Zeit fange ich an wieder etwas zu arbeiten, repariere Zäune, installiere und repariere verschiedene Solarlichter usw. Das Motorrad hatte ich bereits...

mehr lesen
Selbstquarantäne auf Kos

Selbstquarantäne auf Kos

Hallo Freunde, ich will mich angesichts der in letzter Zeit etwas eskalierenden Lage in Europa mal kurz melden. Nach 6 Wochen Housesitting auf Kos hat mich die aktuelle "Corona-Lage" jetzt auch hier erwischt. Mein Aufenthalt hier wird wohl etwas länger als ursprünglich gedacht. Griechenland hat...

mehr lesen
Griechenland – Insel Kos

Griechenland – Insel Kos

Ende Januar habe ich endlich das neue Katzenhaus fertiggebaut. Ich bekomme von allen Seiten Lob und finde selbst das es mir, dafür das ich sowas das erste Mal gebaut habe, ganz gut gelungen ist. Da muss ich dann natürlich auch signieren damit jeder weiss das es sich um deutsche Wertarbeit handelt...

mehr lesen
Griechenland – Insel Syros

Griechenland – Insel Syros

Kurz vor Weihnachten darf ich endlich einmal was handwerkliches machen 🙂 . Wir brauchen mehr Platz für die Katzen. Ein alter provisorischer Unterstellraum in dem die leeren Katzenboxen gelagert werden soll umgebaut werden. Da nirgends Platz für die in dem Raum gelagerten Sachen ist lassen wir...

mehr lesen
Griechenland – Überwintern auf der Insel Syros

Griechenland – Überwintern auf der Insel Syros

Am nächsten Tag funktioniert die Zündung wieder nicht richtig. Nach dem erneuten Austausch der CDI-Zündeinheit läuft das Motorrad dann aber wieder normal. Warum auch immer. Vielleicht war die Zündspule und die CDI kaputt. Nach einiger Zeit in Griechenland bemerkt man die eigentlich überall...

mehr lesen
Griechenland – Was für ein schönes Land

Griechenland – Was für ein schönes Land

Am nächsten Tag mache ich mich auf die Felsenklöster von Meteora zu besichtigen. Bereits beim Austieg zum ersten Kloster über eine sehr steile Treppe schnaufe ich wie eine Dampflock. Bis oben muß ich 3 x Rast einlegen. Offensichtlich bin ich keine 20 mehr und meine Kondition läßt sehr zu wünschen...

mehr lesen
Griechenland – Olivenbäume und Kurven

Griechenland – Olivenbäume und Kurven

Der Schweisser in Sevilevo hat gute Arbeit geleistet. Der Schwingenarm der Beiwagenfederung ist wieder in Ordnung. Nachdem ich noch die hinteren Bremsbeläge ausgetauscht habe verlasse ich am nächsten Tag das Motocamp um Richtung Griechenland zu fahren. Ich will in dem Dreiländereck Bulgarien -...

mehr lesen
Bulgarien – Schwarzes Meer

Bulgarien – Schwarzes Meer

Zusammen mit Ivo vom Motocamp bin ich zu einer Hinterhof-Werkstatt in Sedilevo gefahren. Der ältere Herr dort hatte es wirklich drauf. Ich habe ihm erklärt das ich einen anderen Schalthebel brauche da ich den ersten Gang, bedingt dadurch das der Hilfsrahmen des Motorrads im Weg ist, nicht mehr...

mehr lesen
Bulgarien – Rila und Pirin Nationalpark

Bulgarien – Rila und Pirin Nationalpark

Nach meinem Grenzübertritt aus Mazedonien habe ich 2 Tage Station auf einem netten kleinen, von einem englischen Paar betriebenen, Campingplatz in Kromidovo gemacht. Die letzten Kilometer Anfahrt dorthin waren etwas abenteuerlich da mein Navi einen mit tiefen Löchern übersähten Sandweg als Straße...

mehr lesen
Nord-Mazedonien – In einem unbekannten Land

Nord-Mazedonien – In einem unbekannten Land

Der Grenzübertritt nach Mazedonien ist schnell erledigt. 15 Minuten und ich bin wieder ein einem mir unbekannten Land. Über Mazedonien habe ich bisher nur die Namensstreitigkeiten mit Griechenland aus der Zeitung mitbekommen. Viel mehr weiss ich nicht über dieses Land. Zuerst fahre ich auf...

mehr lesen
Bulgarien – Motocamp Idilevo

Bulgarien – Motocamp Idilevo

Im Motocamp ruhe ich mich erst einmal aus und warte auf das Paket mit den Ersatzteilen und Reifen aus Deutschland. Hier lerne ich jede Menge interessante Leute kennen. Stew, den ich schon aus Rumänien kenne ist auch hier. Mit Martina, die hier ebenfalls ein paar Tage Station macht, fahre ich an...

mehr lesen
Pannen oder was alles an einem alten Motorrad kaputt gehen kann

Pannen oder was alles an einem alten Motorrad kaputt gehen kann

Schweißnaht vordere Box gerissen (Slowakei)Schrauben Radkasten Beiwagen verloren, Loch in mittlerer Zargesbox durch vibrierenden Radkasten (Ukraine)Gepäckträger am Motorrad gerissen (Moldawien) Hinterreifen platt (Rumänien) CDI-Zündeinheit defekt (Rumänien) Radlagersitz Hinterrad ausgeschlagen...

mehr lesen
Bulgarien – Eine weitere Station auf meiner Reise

Bulgarien – Eine weitere Station auf meiner Reise

Der Grenzübertritt von Serbien nach Bulgarien (Grenzübergang Gradinje) verläuft genauso schnell und einfach wie die Einreise nach Serbien. Nach einer knappen halben Stunde bin ich über die Grenze. Um nicht durch Sofia fahren zu müssen habe ich mich dazu entschlossen gleich auf kleine Nebenstraßen...

mehr lesen
Rumänien – Transfargasan – Transalpina

Rumänien – Transfargasan – Transalpina

Nach eine kleinen Pause auf dem Campingplatz in Remetea habe ich mich dann wieder auf den Weg in Richtung der Karparten gemacht. Am ersten Tag bin ich in Richtung Osten gefahren. Ich hatte bereits bei der Routenplanung mit meinem Garmin Navi gemerkt das ein Teilstück der ausgewählten Strecke...

mehr lesen
Rumänien – Transilvanien 2

Rumänien – Transilvanien 2

In der 2. Woche meines Workaway-Aufenthaltes auf dem Campingplatz Fain ist endlich das Paket mit den Ersatzteilen angekommen. Das Paket war innerhalb von 3 Tagen in Rumänien. Danke nochmal an Bernd der mir in Deutschland noch schnell die Lager der Radnabe gewechselt und den passenden O-Ring...

mehr lesen
Rumänien – Transilvanien

Rumänien – Transilvanien

Ich habe in einigen Foren die App Workaway.info gefunden. Diese App vermittelt zwischen Reisenden die für Kost und Logie arbeiten wollen und Hosts die solche Leute suchen. Ich habe beschlossen das mal auszuprobieren und mich mit George von dem Campingplatz Camping Fain in Verbindung gesetzt. Der...

mehr lesen
Rumänien – Durch die Karparten von Süd nach Nord

Rumänien – Durch die Karparten von Süd nach Nord

Endlich wieder Richtung Berge fahren. Auch das flache Land hat in Rumänien seine Reize aber ich wollte wieder richtige Kurven fahren. ungefähr 60 km hinter Bukarest kommen die Berge dann in Sicht. Die Strecke zwischen Buzau und Brasov ist ein Traum. Ich fahre praktisch im Zickzack durch die...

mehr lesen